Definition

Coaching ist ein qualifizierter Dialog über persönliche und berufliche Fragestellungen. Es dient der Stärkung Ihrer professionellen Rolle, also der Erhaltung und Erweiterung von Handlungs- und Problemlösungskompetenz. Dabei begleite ich Sie bei der Zielfokussierung, der Suche nach geeigneten Wegen und der Lösungsfindung.

 

Coaching basiert auf Ihrer Selbststeuerungsfähigkeit. Es werden individuelle Reflexionsprozesse angeregt, in deren Folge Sie sich zielführende Handlungsanregungen und konkrete Maßnahmen zur Verhaltensänderung erarbeiten.

 

Auf der Basis von Freiwilligkeit und Vertrauen und einer wertschätzenden Grundhaltung gegenüber meinen Klienten und Klientinnen gestalte ich den Coachingprozess und biete eine Reflexionsfläche. Ich unterstütze die Selbsterkenntnis, indem ich wie ein Resonanzkörper bei all Ihren Anliegen in angemessenem Rahmen mitschwinge, aber auch als Spiegel das notwendige Korrektiv für das Fremdverstehen biete.

 

Ich ermögliche Ihnen über den Zugang zu Werten, Motiven, Antrieben oder auch Ängsten neue Perspektiven. Wir ergründen gemeinsam Verhaltensmuster, insbesondere Ihre Erfolgsmuster, denn darin liegen Quellen der Energie, Stärke und Motivation zur Veränderung und Umsetzung, aber auch der notwendigen Sicherheit und Stabilität. 

 

Gerade mit Blick auf komplexe und veränderliche Bedingungen geht es darum, vielfältige Gesichtspunkte zu vereinen, statt feste Vorgehensweisen zu vermitteln. So erarbeiten Sie sich die Fähigkeit, in unterschiedlichen Situationen einen eigenen Weg zu der für Sie stimmigen Lösung zu finden und entwickeln damit nachhaltig Ihre Professionalität und Selbstwirksamkeit.

 

Ich werde Ihnen aus meinem reichen Erfahrungsschatz an verschiedenen Stellen gern auch Hinweise und Tipps für ein mögliches Vorgehen oder Handeln anbieten oder Ideen und Alternativen mit Ihnen teilen, sofern das gewünscht ist und zielführend scheint. Wichtig dabei ist mir, dass Sie selbst entscheiden, ob das eine Alternative ist, die für Sie stimmig ist und die Sie ausprobieren oder für sich adaptieren möchten.  

 

 

 

[popup='freiwilligkeit'] Freiwilligkeit und Vertrauen sind Grundvoraussetzungen für jeden erfolgreichen Coachingprozess. Ich arbeite im Coaching nur mit Klienten, die von den Erfolgsaussichten des Prozesses überzeugt sind und sich in das Coaching mit Offenheit und Interesse einbringen. Möglich wird dies auch durch den bedingungslosen Schutz der Privatsphäre in der Coach-Klienten-Beziehung, der ebenso selbstverständlich ist wie die Geheimhaltung aller Inhalte, die im Coaching zur Sprache kommen. Dies ist eine klare Regel, die bei der Auftragsklärung vereinbart wird, im Falle eines vom Unternehmen initiierten Coachings auch gegenüber dem Vorgesetzten.