Positive Leadership – virtuell und hybrid

MEHR LEISTUNG, EFFIZIENZ UND FREUDE MIT METHODEN DES POSITIVEN FÜHRENS

Die Anforderungen an Führung erhöhen sich dramatisch: Immer schnellere, komplexere Veränderungen, neue Ansprüche der Generationen Y & Z, Fachkräftemangel, Corona etc.

 

Klassische Führungsansätze helfen hier nicht weiter und werden zu Recht in Frage gestellt. Positives Führen bietet Lösungen für viele dieser Herausforderungen und ist im Unterschied zu mehreren anderen Ansätzen wissenschaftlich fundiert, alltagstauglich, lern-, trainier- und messbar.

 

Positive Leadership ist ein stärkenorientierter Führungsansatz, der seine wissenschaftliche Basis in der positiven Psychologie hat und sich nachweislich günstig auf den Erfolg eines Unternehmens und die Zufriedenheit der Mitarbeiter auswirkt. In zahlreichen Studien nachgewiesene Ergebnisse von Positive Leadership sind u. a. höhere Leistungen, besseres Zeit- und Energiemanagement, höhere Kundenzufriedenheit und Mitarbeitermotivation sowie weniger krankheitsbedingte Ausfälle.

 

 

Im Zentrum des Online-Workshops steht das PERMA-Modell mit Fokus auf dem Ausbau von Stärken, Kompetenzen und Erfolgserlebnissen statt auf Problemen, Fehlern und Defiziten. Viel zu häufig fokussieren sich Führungskräfte auf die Schwächen der Mitarbeiter und fördern damit eine Kultur der Mittelmäßigkeit: Eine Person ohne Talent in einem bestimmten Bereich wird auch mit Training nur mittelmäßige Leistungen erbringen können. Konzentriert man sich jedoch auf ihre Begabungen und schafft einen Rahmen, innerhalb dessen sie sich entfalten kann, wird die Person zu außergewöhnlichen Leistungen in der Lage sein. Das ist ein Gewinn für die Mitarbeiter UND für das Unternehmen. Ein professioneller, stärkenorientierter Umgang mit eigenen und fremden Erfolgsfaktoren ist daher für Führungskräfte eine wertvolle Ergänzung.

 

 

Ziele

 

Sie lernen im Online-Workshop, wie Sie selbst, Ihr Team und Ihre Organisation mit den Techniken des positiven Führens erfolgreicher, effizienter und erfüllter werden. Sie erhalten ein klareres Bild Ihrer eigenen Führungsstärken und erfahren, wie Sie diese noch gezielter im Alltag nutzen können. Sie finden auch heraus, wie sich virtuelle Meetings mit verteilten Teams stärkenorientiert leiten lassen.

Inhalte

1. Teil:

  • Einführung in die positive Führung – wie funktioniert Stärkenorientierung?
  • Selbsttest: Eigene Stärken und Möglichkeiten identifizieren und Ihr Potenzial maximieren
  • Das PERMA-Modell des positiven Führens und Ihre konkreten Handlungsfelder
  • Arbeitsperformance steigern: Konstruktive (Selbst-)Führung
  • Wie werden wir stark für stürmische Zeiten?

2. Teil:

  • Positive Kommunikation mit Stärkenfokus – klar in der Sache, konstruktiv in der Situation, empathisch gegenüber der Person
  • Positive zielführende Meetings vorbereiten, leiten, nacharbeiten
  • Schwierige Gesprächssituationen und Konflikte meistern
  • Konstruktiv durch Change-Prozesse führen: Ressourcentechnik für Veränderungen

Zielgruppe: Führungskräfte aller Ebenen und Projektverantwortliche 

Dauer: 2 Tage  

Termine: Bitte stimmen Sie Ihre individuellen Terminwünsche als Unternehmen oder Organisation mit mir ab.

 

Ich freue mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf! Meine Kontaktdaten...

 



Gemeint sind immer alle Geschlechter (männlich/weiblich/divers).