Virtuelle und hybride Führung

Führen auf Distanz –  ein interaktives, virtuelles Training

Inhalt und Ziele

Deutschland lebt digital und Ihr Führungsalltag geht mit. Egal, ob Sie schon immer auf Distanz geführt haben oder es nun – Corona bedingt – angehen müssen: Führung auf Distanz ist herausfordernd. Einerseits ist es Ihr Auftrag, Ihre Ziele zu erreichen, die Aufgaben zu bewältigen und Ihre Mitarbeitenden zu führen, der gleiche geblieben.

 

Andererseits ist es einfach völlig anders: Technik statt persönlicher Begegnung, Entfernung statt kurzer Gespräche über den Flur und ein Bildschirm zwischen Ihnen statt der direkten Gestik, Stimme und Mimik. Daneben ist es nicht für alle gleich leicht, darauf zu vertrauen, dass Homeoffice eben auch Office-Zeit ist. Kontrolle vs. Vertrauen erhält auf diesem Weg eine neue Intonation.

 

In diesem Workshop werden wir über hilfreiche Rahmenbedingungen sprechen, wie Sie die Kunst umsetzen können, auch aus der Entfernung heraus Kontakt zu halten. Sie erhalten Tools zur Gesprächsführung an die Hand und immer wieder natürlich die Gelegenheit sich auszuprobieren.

 

Inhalte konkret:

  • In Zeiten von Herausforderung und Veränderung das eigene Team auf Kurs halten – Ziele, Aufgaben und Ergebnisse im Blick behalten
  • Mit Bewusstsein und entsprechenden Handlungsmöglichkeiten die digitale Führungssituation meistern – virtuelle Meetings führen mit Priorität, Fokus, Empathie und sozial wertvoller Begegnung
  • Transparent und klar kommunizieren, Kontakt halten – Welche Medien wofür und wie?
  • Rahmenbedingungen schaffen für Erfolg und Vertrauen im Team

Zielgruppe: Führungskräfte aller Ebenen

Dauer: 2 Tage  

Termine: Bitte stimmen Sie Ihre individuellen Terminwünsche als Unternehmen oder Organisation mit mir ab.

 

Ich freue mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf! Meine Kontaktdaten...

 



Gemeint sind immer alle Geschlechter (männlich/weiblich/divers).