Virtuelles Coaching in Führungs- und Beratungssituationen

MACHEN SIE MAL ANTWORTDIÄT!

 

In Zeiten von „New Work“ braucht es Führungskräfte, die Möglichmacher und Brückenbauer in die neue Zeit sind. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Menschen dazu zu bringen, besser zusammenzuarbeiten und gemeinsam gute Entscheidungen zu treffen.

Solche Führungskräfte agieren interaktiv und dialogisch, mehr fragend als sagend, auf Augenhöhe statt über Autorität.

 

Hier bietet Coaching besondere Möglichkeiten und die Coachingforschung weist drei signifikante Wirkungen von Coaching durch die Führungskraft nach:

 

 

  • Die Kompetenzentwicklung des Mitarbeitenden wird gefördert.
  • Die Lösungsfindung und -umsetzung im Arbeitsalltag wird verbessert.
  • Fehlentwicklungen in Arbeitsprojekten und Konflikten kann entgegengewirkt werden.

 

 

 

Inhalte

  • Erfahren, was Coaching ist, wie es wirkt und für welche Themen und Anliegen es sinnvoll ist
  • Selbstcheck: Kann ich Coaching?
  • Reflektieren des eigenen Verständnisses und der Besonderheiten von Coaching in der Führungsrolle
  • Die erfolgsentscheidende Haltung einnehmen
  • Systemische Fragen und ihre Wirkung ergründen
  • Mit dem GROW-Modell ein Tool für die eigene Coaching- und Beratungskompetenz kennen und nutzen lernen

 

Ziele

Im Workshop erarbeiten wir, wie Sie mit geeigneten Fragen dem ständigen Druck, Antworten geben zu müssen, entkommen. Durch die fragende, lösungsorientierte Haltung fördern Sie nicht nur die Entwicklung und Selbstverantwortung ihrer Mitarbeitenden, sondern stärken auch Ihre eigene Selbstführungskompetenz. 

 

Zielgruppe: Führungskräfte aller Ebenen und Projektverantwortliche 

Dauer: 2 Tage  

Termine: Bitte stimmen Sie Ihre individuellen Terminwünsche als Unternehmen oder Organisation mit mir ab.

 

Ich freue mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf! Meine Kontaktdaten...

 



Gemeint sind immer alle Geschlechter (männlich/weiblich/divers).